Veranstaltung

Kunstabend - Neuzugänge in der Sammlung

19 Uhr

26.01.2022 -
26.01.2022

Gespräch mit der Malerin Annedore Policek und dem Künstlerpaar Andreas Köppe und Katharina Stark

Annedore Policek (geboren 1935 im Magdeburg) studierte nach einer Lehre der Schriftenmalerei in Halberstadt an der Fachschule für angewandte Kunst in Magdeburg und Wandmalerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Seit 1966 ist sie als freischaffende Malerin tätig.
„Die Natur mit ihren verborgenen und offenen Räumen, der Wechsel von Tag und Nacht, die Jahreszeit, geben mir Anregungen, Strukturen, Farben zu entdecken, Zeichen zu finden“, sagt Policek. Der Winter mit vereisten Pfützen auf dem Gehweg inspirierte Policek zu ihren Werken „Eis auf dem Weg“. Die Reflexion der Formen in einer Eisscholle fing sie in ihren Gemälden, die nun zur Sammlung des Kunstmuseums gehören, ein.

Das Künstlerpaar Andreas Köppe (geboren 1977 in Cottbus) und Katharina Stark (geboren 1976 in Halle) gehören einer jüngeren Künstlergeneration an. Beide studierten im Fachgebiet Malerei/Textile Künste an Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Die für die Sammlung des Kunstmuseums erworbenen Werke nehmen zwei Fotografien einer Hallenser Straße auf. Mittels Jacquardweberei entstehen räumliche Ansichten der Straßen.

Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird um vorherige Anmeldung unter: Tel. 0391 – 56 50 211 oder kontakt@kunstmuseum-magdeburg.de gebeten.