Logo Kunst Museum Magdeburg

    Bitte beachten Sie die im Haus geltenden Regeln zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid-19.
    Informationen und Hygienemaßnahmen


 

 

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 10 Uhr

 

Ferienangebot im Kunstmuseum

Wir machen den Farben Beine - Wie schafft man es, dass die Farben herumlaufen, aber trotzdem da bleiben?
In den Herbstferien bietet das Kunstmuseum einen kostenlosen Kunstkurs für Kinder von fünf bis neun Jahren an.

Wir bitten um Anmeldung, weil max. 8 Plätze zur Verfügung stehen. 

Treffpunkt ist 10 Uhr am Eingang des Museums. Anmeldung/Info: kunstvermittlung@kunstmuseum-magdeburg.de auch 0391.5650217

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 15 Uhr

 

Kunst mit Kindern
Das Kunstmuseum bietet mittwochs von 15 Uhr bis 16.30 Uhr einen kostenlosen Kunstkurs für Kinder von fünf bis neun Jahren an: Wir machen den Farben Beine - Wie schafft man es, dass die Farben herumlaufen, aber trotzdem da bleiben?

 

Wir bitten um Anmeldung, weil max. 8 Plätze zur Verfügung stehen. 

Treffpunkt ist 15 Uhr am Eingang des Museums. Anmeldung/Info: kunstvermittlung@kunstmuseum-magdeburg.de auch 0391.5650217

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19 Uhr

 

 

Kunstabend: NAH & FERN - Der Lauf des Vogelgesangs. Ein Abend mit Inken Hemsen
Die Beziehung zwischen Mensch und Natur ist seit Jahrhunderten einer der Hauptreibungspunkte in der Kunst. Inken Hemsen begibt sich tief in diese Materie und sucht nach wirklichem Einklang ohne jede Oberflächlichkeit. Mittels sensibler Zeichnungen, in denen sie Gärten in ganz eigener Weise kartographiert und Fotogrammen, die an Unterwasserwelten erinnern, lenkt Hemsen von unserem lauten Leben ab. Ihre Arbeiten führen uns hin zum aufmerksamen Beobachten. Sie spürt den sinnlichen Wahrnehmungen und Prozessen nach, die sie in der Natur erfährt.

Inken Hemsen studierte von 1993 bis 1999 Kunst und Design an der Hochschule für Künste Bremen und an der Kunsthochschule Bergen in Norwegen. Sie befasst sich mich mit der Wahrnehmung von Landschaften in ihrer Lebendigkeit. In feinfühligen Fotogrammen, Drahtobjekten und Grafiken reflektiert sie die Einzigartigkeit von Momenten und Besonderheit von Orten in ihrem stetigen Wandel.

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Mittwoch, 4. November 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Mittwoch, 4. November 2020, 19 Uhr

 

 

Kunst-Talk mit Regina-Dolores Stieler-Hinz, Beigeordnete für Kultur, Schule und Sport der Landeshauptstadt Magdeburg. Eine Veranstaltung der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg e.V.

Mittwoch, 11. November 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Mittwoch, 18. November 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Mittwoch, 18. November 2020, 19 Uhr

 

 

Kunstabend: Treppauf, treppab. Der Klang der Treppe - Oliver Schnellers Klanginstallation

Oliver Schneller lädt mit seiner Klanginstallation dazu ein, einen Moment innezuhalten und zu lauschen. Die Stahltreppe bildet eine Passage zwischen dem Berufsverkehr des Schleinufers und der Kunstoase am ruhiger gelegenen Grundstücks des Klosters Unser Lieben Frauen. Die Begehung der Treppe am Kunstabend wird zu einem akustischen Entdeckungsgang.

Mittwoch, 25. November 2020, 12.30 Uhr

 

 

Kunstpause - für den kleinen Kunst-Hunger während der Woche
kurze Führung in einer der Ausstellungen

Sonntag, 29. November 2020, 15 Uhr

 

 

Eröffnung der Ausstellung: Sven Johne. Ostdeutsche Landschaften
Sie und Ihre Ihre Freunde sind herzlich zur Eröffnung der Ausstellung in das Kunstmuseum Magdeburg eingeladen. 




Hinweise: 

 

 

Da die Veranstaltungen des Kunstmuseums wie Ausstellungseröffnungen und Abendveranstaltungen öffentlich sind, wird bei ihnen von Vertretern der Medien sowie im Auftrag des Veranstalters zu dokumentarischen Zwecken fotografiert und gefilmt. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Bild- und Filmmaterial im Anschluss ohne zeitliche und räumliche Begrenzung zur öffentlichen Dokumentation der jeweiligen Veranstaltung sowie Bewerbung künftiger Veranstaltungen vervielfältigt und veröffentlicht sowie für damit in Zusammenhang stehende Veröffentlichungen in Medien Dritter (u.a. Presse, Website, Broschüren, Flyer, Animationen, Film, Facebook etc.) verwendet wird.

 

Das Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen ist nicht Veranstalter der in der ehemaligen Klosterkirche St. Marien/Konzerthalle "Georg Philipp Telemann" stattfindenden Konzerte.