Vortrag über Bauhauskünstler Xanti Schawinsky

Von Magdeburg in die Welt geht es im Vortrag von Dr. Annegret Laabs am 27.11., 19 Uhr, im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen. Es handelt sich jedoch um keinen Reisebericht, sondern um Einblicke in die bemerkenswerte Biografie von Xanti Schawinsky (1904-1979). Der Künstler war nicht nur am Bauhaus tätig, sondern von 1929 bis 1931 Leiter der Grafikabteilung des Magdeburger Hochbauamtes, bevor er über Berlin und Italien in die USA emigrierte.

Im Magdeburger Stadtarchiv zeugen rund 300 Fotografien von seiner Arbeit. Einige der Aufnahmen sind in der Ausstellung „Moderne.Ikonografie.Fotografie. Das Bauhaus und die Folgen 1919-2019“ zu sehen.

Der Vortrag widmet sich dem künstlerischen Werk Schawinskys und lenkt den Fokus insbesondere auf die Magdeburger Zeit.

Wir laden Sie zum Vortrag herzlich ein.

Newsletter abbestellen: presse@kunstmuseum-magdeburg.de

Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen | Regierungsstraße 4-6 | Di - Fr 10.00 - 17.00 Uhr, Sa + So 10.00 - 18.00 Uhr | Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 4 Euro; Kinder und Jugendliche bis 18 J. haben freien Eintritt | Tel.: 0391.56 50 20 | www.kunstmuseum-magdeburg.de