Newsletter 1 | 2012

Feierliche Wiedereröffnung

Es sind nur noch wenige Wochen
bis zur
Wiedereröffnung des Kunstmuseums am 19. Februar 2012.  

Fast zwei Jahre Geduld waren nötig. Die Besucher können sich auf Räume freuen, die nicht nur saniert, sondern auch neu gestaltet worden sind. Neu hinzugekommen ist zum Beispiel eine ganze Ausstellungsetage, in der die MedienLounge untergebracht ist. Hier werden neben Positionen zeitgenössischer Medienkunst aus der Sammlung des Museums auch Sonderausstellungen zu sehen sein.

Das Neue ist jedoch auch in vielen anderen Räumen sichtbar, zum Beispiel im Foyer, das über eine weitere Treppe nun auch den Zugang in die MedienLounge unter dem Dach ermöglicht. Vor allem aber ist die Ausstellungsfläche mit Galerie, Oberem Kreuzgang und großem Tonnengewölbe mit ihren ca. 1.000 m² saniert und technisch modernisiert worden.

Die Zugänglichkeit der Ausstellungsräume für Behinderte wurde im Verlauf der Sanierung erheblich verbessert. Nach dem bereits erfolgten Einbau einer behindertengerechten Toilette und der Schaffung des barrierefreien Zugangs zum Innenhof wurde zwischen Kirche und westlichem Kreuzgang ein Personenaufzug gebaut, durch den die oberen Etagen erschlossen werden.

Grundlegend überarbeitet wurde das Sommerrefektorium im Erdgeschoss des Westflügels der Klausur. Geblieben ist der von vielen Besuchern geliebte Blick aus dem Raum in den Innenhof, der jedoch nicht mehr durch Scheiben mit störenden Rahmen oder von desolaten Heizkörpern abgelenkt wird.

Das Kunstmuseum Magdeburg hat durch die umfassende Sanierung erheblich an touristischer Qualität gewonnen. Behutsame Veränderungen schaffen eine weitaus gelungenere Verbindung von Besucherfreundlichkeit, musealer Funktionalität und mittel-alterlicher Architektur. Die einmalige Synthese von zeitgenössischer Kunst und romanischer Architektur wird somit auch in Zukunft das Erscheinungsbild des Kunstmuseums prägen.

Feiern Sie mit uns am 19. Februar 2012, ab 15.00 Uhr, die Wiedereröffnung!


Als erste Künstlerin ist Christiane Möbus mit einer repräsentativen Auswahl ihrer Werke der vergangenen 40 Jahre in den sanierten Räumen zu Gast und sicher werden auch Sie „Die Geschichten der Christiane Möbus“ um Ihre Eindrücke und Gedanken bereichern.    

Bis dahin können Sie uns auch im Internet unter www.kunstmuseum-magdeburg.de besuchen. Dort finden Sie zum Beispiel die Vorschau auf die weiteren Ausstellungen dieses Jahres und eine aktuelle Liste der Veranstaltungen.

Newsletter abbestellen? Dann senden Sie eine kurze Nachricht an info@kunstmuseum-magdeburg.de


Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen | Regierungsstraße 4-6 | 39104 Magdeburg | Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr |
Eintritt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro | freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 J. | www.kunstmuseum-magdeburg.de