LANGE
NACHT

Einladung

Lange Nacht im Kunstmuseum

Bunt, gemütlich und melodisch wird die Lange Nacht am 19. Januar 2013 im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen. Von 18.00 bis 1.00 Uhr gibt es Musik von Nuno Fabienne & Die KlangAstronomen, Prypiat Syndrome, Perlenspinner, Anne Haight sowie den DJs Pony und Zopf. Bei Rundgängen durch die Ausstellungen HEUTE. MALEREI und Pia Maria Martin, Back from the Back Burner, kann man sich zur Kunst (ver-)führen lassen. Exklusiv zu sehen sein wird die Ausstellung „Magdeburg. Stadtsichten“, mit Magdeburg-Fotografien von Ulrich Wüst, dem Film „Alphaville MD“ von Maix Mayer und weiteren Arbeiten. Filmisches gibt es auch in der Kirche mit der Dokumentation „Painting“ über den Maler Gerhard Richter. Literarisches tragen die Magdeburger Schreibkräfte bei. Die Lange Nacht soll jedoch nicht nur für die Erwachsenen ein Erlebnis sein, sondern vor allem auch für Kinder. Sie können im Kinderatelier Lange-Nacht-Bilder gestalten, während sich die Eltern dort über die Angebote der Kunstvermittlung informieren. Außerdem werden die KunstMäuse unterwegs sein, und das Marionettentheater Arcanum lädt zum Mitspielen ein.
Live zu erleben ist der Dreh eines Hip-Hop-Videos mit Vit-Armin B.
Der Freundeskreis des Kunstmuseums hält im Café Essen und Getränke bereit.

Karten zum Preis von 2 Euro für die Museumsnacht
gibt es nur am 19.1. an der Abendkasse im Kunstmuseum!

 

Programm

Lange Nacht im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg,
am 19. Januar 2013, 18:00 Uhr bis 1:00 Uhr


18:00 Uhr Musik im Museum

Nuno Fabienne & Die KlangAstronomen


18:45 Rundgang
durch die Ausstellung MALEREI. HEUTE mit Dr. Annegret Laabs


18:30 Uhr Puppenspiel
im Café des Kunstmuseums mit dem Marionettentheater Arcanum

Kinderatelier bis 21:00 Uhr: Lange-Nacht-Bilder entstehen und alle können mitmachen

Ab 19:00 Uhr sind die KunstMäuse unterwegs in der Ausstellung und die Gäste erhalten die Möglichkeit, die Ausstellung so kennenzulernen, wie sie Kinder erleben


19:00 Uhr Film in der Kirche

Gerhard Richter: „Painting“. Ein Film von Corinna Beltz., 2011, 101 Min. „Einer der wenigen neueren Dokumentarfilme, die die Leinwand wirklich füllen." (Berliner Zeitung)


19:00 Uhr Musik im Museum

Prypjat Syndrome. Ein Solo-Musikprojekt des Cellisten, Klang- und Improvisationskünstlers Matthias Marggraff.


19:30 Uhr Lesung
in der Ausstellung HEUTE. MALEREI
Die Schreibkräfte, eine Autorengruppe aus Magdeburg liest eigene Texte


19:30 Uhr Unser Kinderatelier
. Infos von Dr. Uwe Förster, Museumspädagogik


19:45 Uhr Oberes Tonnengewölbe
: Neu in der der Sammlung - Jannis Kounellis, Enrico Castellani u.a. Rundgang mit Sammlungskurator Uwe Gellner


20:15 Uhr Musik

Perlenspinner. Songschreiber Richard Perlenspinner, Gitarre und Gesang, Mathias Wagner, Gitarre


20:45 Uhr Lesung
aus dem Katalog zur Ausstellung HEUTE. MALEREI: Künstler über Malerei, Dr. Annegret Laabs


21:15 Uhr Musik im Museum

Anne Haight
Bezaubernder Gesang, perlende Gitarrensounds und warme, eingängige Streichermelodien – der Klangkosmos von Anne Haight erstreckt sich von minimalistisch angelegten Folkliedern bis hin zu dicht arrangierten Popsongs.


21:30 Uhr Rundgang
durch die Ausstellung HEUTE. MALEREI mit Sammlungskurator Uwe Gellner


22:15 Uhr VERLOSUNG
: Mauricio Nannucci: VON SO WEIT HER BIS HIER HIN/VON HIER AUS NOCH VIEL WEITER, Print, signierte Künstleredition 35/200, gerahmt, und vieles mehr


22:30 bis 01:00 Uhr Musik im Museum

DJs Pony & Zopf


22:30 Rundgang
durch die Ausstellung HEUTE. MALEREI mit Dr. Annegret Laabs


23:00 Uhr MedienLounge
. Rundgang durch die Ausstellung „Back from the Back Burner. Animationsfilme von Pia Maria Martin“ mit Sammlungskurator Uwe Gellner

 

Außerdem:
- Ausstellung der Ergebnisse der Kinderkurse im Atelier (1. OG)
- Live: Ein Hip-Hop-Video von Vit—Armin B entsteht in der Ausstellung
- Café: ff. Die Freunde und Förderer des Kunstmuseums sorgen für Essen und Getränke
- Ausstellung Pia Maria Martin, Back from the Back Burner, Animationsfilme
- Nur an diesem Abend: Kabinettausstellung: Magdeburg. Stadtsichten – Video. Film. Konzept. Kunstwerke von Ulrich Wüst, Maix Mayer u.a.

und vieles mehr


Die Lange Nacht findet in Kooperation mit dem Verein Kulturanker e.V. statt. Sie wird unterstützt durch ÖSA, Lotto Sachsen-Anhalt GmbH, Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg, Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Stadtsparkasse Magdeburg, Stiftung Kloster Unser Lieben Frauen, Land Sachsen-Anhalt sowie den Freundeskreis des Kunstmuseums.