Kunst in der Stadt entdecken

In Zusammenarbeit mit der LKJ (Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Sachsen-Anhalt) bietet das Kunstmuseum Magdeburg ein spielerisches Stadterforschungstool an. Für 4 Termine gibt es Workshops mit zielgruppenorientierter Dauer. Dabei reicht der optionale zeitliche Rahmen von 90 – 180 Minuten. Ob allein oder zusammen mit Freund*innen, mit der ganzen Familie oder der Schulklasse, es lässt sich jede Stadt ganz einfach künstlerisch erforschen. Dabei werden neue Winkel entdeckt und erobert. Sammeln, leuchten, streicheln oder kopieren – Alles Schritte um zu beantworten: Wie willst du in deiner Stadt leben? Finde besondere Oberflächen, lerne neue Menschen kennen und unentdeckte Orte. Im Herzen Magdeburgs freuen wir uns auf spielfreudige Entdecker*innen jeglichen Alters, die gemeinsam ihre Stadt neu erleben wollen.

mögliche Termine zum jetzigen Zeitpunkt:

Anmeldung: Christina Klein 0391.5650226 (Volontariat Kunst- und Kulturvermittlung // Lab.Bode)
oder Dr. Uwe Förster 0391.5650217 bzw. kunstvermittlung@kunstmuseum-magdeburg.de