For Philip Guston

Gemeinsam mit dem Gesellschaftshaus / Haus der Musik laden wir
Sie herzlich ein zu einem außergewöhnlichen Konzert am 12.10.,
von 20.00 - 1.00 Uhr
. Anlass des Konzerts ist die Ausstellung "AMBITUS.
Kunst und Musik heute". Es ist ein Musikmarathon der besonderen Art, das
die Besucherinnen und Besucher erwartet.
Das Trio "Adapter" realisiert eine der seltenen Aufführungen der monumentalen
Kammermusik des amerikanischen Komponisten Morton Feldman über seinen
Malerfreund Philip Guston.

Das über vier Stunden dauernde Werk benötigt zur Aufführung einen großen Raum,
dessen hallige Akustik der jener Räume ähnelt, in denen die Werke von Feldmans
Freunden, Jackson Pollock oder Mark Rothko, ausgestellt wurden.

For Philip Guston ist eine Hommage an den 1980 verstorbenen Künstler, eine Musik
der Abwesenheit und Stille. Melodiemuster in schwebender Rhythmik, von kurzen
Pausen getrennt, erzeugen immer wieder neue instrumentale Nuancen. Die Verknüpfungen,
Proportionen und verborgenen Symmetrien sind inspiriert von Strukturen, Herstellungsweisen
und Farben, die Feldman in antiken handgeknüpften Teppichen anatolischer Nomadenvölker
fand, die er leidenschaftlich sammelte.

Die Ausstellung AMBITUS ist an diesem Abend für Konzertbesucher bis 23 Uhr geöffnet.
Das Konzert findet in der Konzerthalle "Georg Philipp Telemann" statt. Eine Pause ist nicht
vorgesehen.  

Karten: 8 Euro, ermäßigt: 6 Euro erhalten Sie im Volksstimme-Servicecenter, im Kartenhaus
im Allee-Center, in der Tourist-Information sowie über die Tickethotline 0391.5406777 


newsletter abbestellen: presse@kunstmuseum-magdeburg.de
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen | Regierungsstraße 4-6 | 39104 Magdeburg
Dienstag bis Freitag 10.00 – 17.00 Uhr, Sonnabend und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr |
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 4 Euro
freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 J. | www.kunstmuseum-magdeburg.de